Häufige Fragen | DJK Würmtal e.V. Tennis
Menü
Spielbetrieb
Der Spielbetrieb erfolgt ohne Platzreservierung. Gäste können bis 17 Uhr mit einem Mitglied auf der Anlage spielen. Der Gastspielbeitrag für Erwachsene beträgt pro Platz und Stunde 10 Euro, für Kinder 5 Euro.
Wie kann ich Mitglied bei der DJK werden?
Mitglied werden bei der DJK ist ganz einfach. Es gibt einen Aufnahmeantrag. Diesen können Sie hier downloaden. Wenn Sie den Antrag ausgefüllt und unterschrieben haben, schicken Sie den eingescannten Antrag bitte per E-Mail an den/die Schriftführer/in (siehe Vorstand). Sie können den Antrag natürlich auch per Post verschicken.
Wie erhalte ich Ermäßigung?
Der Austritt aus dem Verein ist nur zum Schluß eines Kalenderjahres möglich. Die Kündigung ist spätestens bis 15.November des Kalenderjahres schriftlich zu Händen der Geschäftsstelle zu erklären. Will ein Mitglied vor Jahresende ausscheiden, so entscheidet der Vorstand auf Antrag. Der Antrag ist zu begründen, z.B. wegen Umzug oder langfristiger Erkrankung.
Gibt es Umkleiden für Gastmannschaften
Umkleiden mit Duschen sind vorhanden.
Gibt es eine Verpflegung für Gastmannschaften
In unserem Clubhaus befindet sich ein Getränkeautomat (Wasser, Limo, Apfelsaft, Spezi, Weißbier, Bier). Der Hauptverein der DJK (ca. 50m, direkt an der Stirnseite des Parkplatzes) ist bewirtschaftet. Nach dem Punktspiel gehen wir zum DJK Hauptvereinswirt.
Welche Bedeutung haben die Versammlungen?
Es gibt in jedem Jahr eine Jahreshauptversammlung, sowohl der Tennisabteilung, als auch des Hauptvereins, bei der die Mitglieder der Tennisabteilung natürlich auch willkommen sind. Jedes volljährige Mitglied hat auf beiden Versammlungen ein Stimmrecht. Wer nicht zur Versammlung kommt, hat nachträglich kein Recht auf Einspruch oder Beschwerde. Somit kann jeder das Vereinsleben mitbestimmen und sollte seine Stimme auch einsetzen. Ausserdem ist ein Erscheinen bei den Versammlungen auch eine Würdigung für die ehrenamtliche Tätigkeit des Vorstands.
Wie ist die Konstellation zum Hauptverein?
Die Tennisabteilung gehört vollständig zum DJK Würmtal, es gibt jedoch eine eingeschränkte Selbstverwaltung. So wird ein eigener Vorstand gewählt, der im Rahmen unabhängige Entscheidungen trifft.